Schnuller abgewöhnen

Der Schnuller und Beruhigungssauger genannt kann eine sehr große Hilfe für Ihr Baby sein und auch für Sie. Jedoch muss man in den meisten Fällen einen Schnuller früher oder später auch wieder abgewöhnen. Ihr Baby entwickelt nach langer Zeit ein Verlangen nach dem Schnuller und somit wird es für Sie schwierig einen Schnuller wieder ab zu gewöhnen. Gerade ein kleines Baby versteht nicht, warum es keinen Schnuller mehr bekommt.The crying boy

Schnuller abgewöhnen / Was sollen Sie tun, um Ihrem Kind den Schnuller abgewöhnen zu können?

Hier müssen die Eltern eine große Aufgabe übernehmen. Auch wenn Ihr Kind weinen und schreien sollte, sollten Sie versuchen auf eine sehr sanfte und angenehme Weiße den Schnuller abzugewöhnen. Ihr Kind wird nicht direkt verstehen, warum es keinen Schnuller mehr bekommt und somit sollte man lieb und nett zu dem Kind sein. Dennoch ist der Nuckel auch ein sehr gutes und angenehmes Hilfsmittel. Aber früher oder später sollten Sie definitiv versuchen dem Kind den Schnuller nicht mehr zu  geben. Sie sollten mit verschiedenen Methoden versuchen den Schnuller langsam und sanft abzugewöhnen. In diesem Beitrag werden auch ein paar Methoden empfohlen, wie Sie Ihrem Kind den Schnuller abgewöhnen können.

Schnuller abgewöhnen / Wann sollte der Schnuller nicht mehr zum Einsatz kommen?

Ihr Baby sollte noch nicht das 3. Lebensjahr erreicht haben. Im 3. Lebensjahr kommen viele Veränderungen auf ihr Kind zu. Gerade Kieferchirurgen und Zahnärzte empfehlen den Nuckel vorher schon weg zu lassen, um keine weiteren Schäden aufkommen zu lassen. Ärzte und Chirurgen sind generell nicht so begeistert von Beruhigungssaugern. Jedoch in maßen sind Sie völlig in Ordnung.

Sie sollten so früh wie möglich versuchen Ihrem Kind den Schnuller abgewöhnen zu können. Auch wenn ein Kind den Schnuller was länger hat sollte das kein gravierendes Problem darstellen.

Schnuller abgewöhnen / Wie werde ich den Schnuller los?

Es gibt mehrere Methoden, indem Sie ihrem Kind den Nuckel abgewöhnen können. Dies sollte aber ein langsamer und nicht zu drastischer Prozess sein, Sie müssen auch Zeit haben dafür. Am besten ist jedoch, wenn Sie mit Ihrem Kind sprechen und es taktisch klug versuchen.

Methoden oder Sprüche, die dem Kind helfen den Schnuller zu vergessen:

  • Manche Familien feiern ein Abschiedsfest des Schnuller. Hier wird der Schnuller von Ihrem Kind mit Geschenkpapiert verpackt und an ein anderes Baby verschenkt. Wenn Sie dann nun den Schnuller weg bringen sollte Ihr Baby ein kleines eingepackte Geschenk erhalten, um zu denken, dass der Schnuller im Austausch an ein anderes Kind gegangen ist.
  • Wenn Ihr Kind anfangt mit dem Schnuller zu sprechen, versuchen Sie ihm zu sagen, dass er ihn raus nehmen soll, weil man ihn nicht richtig versteht. Man spricht auch nicht mit vollem Mund.
  • Eine simple und effektive Methode ist, die Schnullerfee. Sie nimmt den Schnuller mit und bringt stattdessen ein anderes Geschenk mit.
  • Ein großer Junge oder ein großes Mädchen brauch doch keinen Schnuller mehr, ist auch ein beliebter Satz.
  • Versuchen Sie den Schnuller unter einem Vorwand weg zu legen.
  • Der Schnuller ist kaputt.
  • Ihm / Ihr anbieten, wenn sie/ er den Schnuller jetzt erstmal nicht nimmt kriegt er dafür eine Belohnung oder ähnliches.

Es gibt noch viele weitere Methoden und Sprüche Ihrem Kind den Schnuller abzugewöhnen. Probieren Sie es einfach selber mal aus und Sie werden den richtigen und für das Kind harmlosen weg finden.

Schnuller abgewöhnen / Fazit

Der Schnuller ist eine sehr große Hilfe, doch man sollte es nie übertreiben. Versuchen Sie ihrem Kind den Nuckel frühzeitig wieder abzugewöhnen. Es gibt viele Methoden und Varianten die man ganz leicht anwenden kann und in dem Kind sogar im Unterbewusstsein beeinflussen kann.